Logo: Hochschule Fresenius - University of Applied Sciences

FAQs Fernstudium

Hier kannst du dir die kostenlose Broschüre rund um das Fernstudium der Hochschule Fresenius bestellen. Darin erhältst du Infos zu den Studieninhalten, deinen Karriereperspektiven und wie du dein Fernstudium finanzieren kannst.

Fernstudiengänge bieten die perfekte Möglichkeit, Weiterbildung in deinen Alltag zu integrieren, ohne dass du dein Leben komplett umkrempeln musst. In diesem Bereich haben wir dir die häufigsten Fragen rund um Fernstudiengänge gesammelt. So bekommst du alle Infos, die du brauchst, um durchzustarten. Von den Basics über Zulassungsvoraussetzungen bis zu den verschiedenen Studienoptionen – hier findest du Antworten auf deine Fragen. Sollte deine Frage hier nicht aufgeführt sein, kannst du uns natürlich auch jederzeit persönlich kontaktieren!

Studienorganisation und Prüfungen

Im Fernstudium gibt es keine klassischen Semester. Du startest das Studium wann und wo du willst.

Wichtige Dokumente wie z.B. deine Hochschulzugangsberechtigung oder andere Prüfungszeugnisse sind nur dann gültig, wenn diese von einer Behörde amtlich beglaubigt wurden. Bei einer amtlichen Beglaubigung wird das Original-Dokument von der Behörde kopiert. Anschließend wird es zusammengeheftet, gestempelt und unterschrieben. Eine amtliche Beglaubigung kostet in der Regel nicht mehr als 15 Euro und wird von Einwohnermeldeämtern oder Bürgerämtern ganz in deiner Nähe vorgenommen.

Deine persönlichen studycoaches stehen dir vom ersten Tag der Immatrikulation bis zum letzten Tag deines Studiums zur Seite. Für alle Fragen rund um das Studium und der Planung deines individuellen Studienverlaufs kontaktierst du deine studycoaches einfach über die eLearning-Plattform studynet oder per E-Mail.


Inhaltliche und fachliche Fragen beantworten dir die Dozierenden der jeweiligen Module. Stelle deine Fragen gerne auch in studynet auf dem Board des jeweiligen Moduls und tritt so mit deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen in Kontakt. Deine Studiengangsleitung und die Dozierenden haben selbstverständlich ebenfalls ein offenes Ohr für dich und vereinbaren gerne auf Anfrage einen Termin für ein persönliches Gespräch

Unsere Fernstudiengänge durchlaufen das Verfahren der Akkreditierung und staatlichen Anerkennung. Sie werden zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Die Abschlüsse, die du bei uns erwirbst, sind daher mindestens gleichwertig mit den entsprechenden Abschlüssen von Präsenzstudiengängen an privaten und staatlichen Hochschulen.

In diversen Befragungen schätzten Personalverantwortliche die Absolvent:innen eines Fernstudiums neben den im Zeugnis ausgewiesenen theoretischen Kenntnissen vor allem aufgrund ihrer im Fernstudium bewiesenen Selbstdisziplin, Motivation, Ausdauer und Effizienz. Ohne diese Persönlichkeitseigenschaften ist es nämlich nur schwer möglich, ein Studium neben dem Beruf zu absolvieren. Die befragten Personalverantwortlichen gaben daher an, Fernstudierende mindestens gleichwertig, wenn nicht gar als geeigneter als Studierende an Präsenzhochschulen zu bewerten.

Ja, ein Fernstudium bietet die idealen Voraussetzungen, um Beruf, Familie und Studium miteinander zu verbinden. Zudem hängt der Erfolg im Fernstudium auch von deinem Vorwissen, deiner Motivation und der beruflichen Flexibilität ab.

Studienverlauf

Wenn du Module abgeschlossen hast, schalten deine studycoaches für dich weitere Module auf Wunsch frei.

Nein, grundsätzlich kannst du die Reihenfolge der Module selbst bestimmen. Wir empfehlen dir jedoch, Grundlagenmodule (Start- und Basic-Module) zu Beginn des Studiums zu belegen. Deine studycoaches beraten dich gerne zu Fragen des Studienverlaufs.

In sechs Monaten kannst du bis zu sechs Module gleichzeitig belegen, also maximal 30 ECTS-Punkte in diesem Zeitraum erwerben.

Selbstverständlich kannst du alle Module der anderen Studiengänge, die als Weiterbildung angeboten werden, zusätzlich belegen. Wenn du die Abschlussprüfung zum Modul bestehst, erhältst du ein Hochschulzertifikat für Zusatzleistungen.

Es gibt keine zeitliche Begrenzung für einzelne Module. Die gesamte Studiendauer darf jedoch 72 Monate, also sechs Jahre, nicht überschreiten.

Du hast die Möglichkeit, bis zu zwei Urlaubssemester (insgesamt zwölf Monate) zu beantragen; diese sind am Stück zu nehmen. Für die Beantragung eines Urlaubssemesters ist keine Verwaltungsgebühr zu entrichten. Die Rechte und Pflichten aus deinem Vertrag ruhen dann sowohl deinerseits als auch seitens der Hochschule Fresenius. Während des Urlaubssemesters fallen keine Studiengebühren an. Der Studienvertrag kann in dieser Zeit nicht gekündigt werden.

Unabhängig von der tatsächlichen Studiendauer sind die Gesamtstudiengebühren des jeweiligen Gebührenmodells bis zum Ende der Vertragslaufzeit zu entrichten. Wirst du mit deinem Studium früher fertig, werden die ausstehenden Studiengebühren mit einer Abschlussrechnung in Rechnung gestellt.

Zulassungsvoraussetzungen

Ja! Die Hochschule Fresenius hat ihren Stammsitz in Idstein, daher gelten für unsere Fernstudiengänge die Zulassungsvoraussetzungen des Bundeslandes Hessen. Diese eröffnen verschiedene Wege zu einem Bachelorstudium – auch ohne Abitur.

Auch unsere weiterbildenden Masterstudiengänge kannst du ohne Abitur belegen, wenn du die Zulassungsvoraussetzungen für Bachelorstudiengänge erfüllst und den Eignungstest für das Masterstudium erfolgreich ablegst.

Hier geht’s zu allen Infos zu den Zulassungsvoraussetzungen im Fernstudium.

Bei einigen unserer Master-Studiengängen handelt es sich um sogenannte weiterbildende Master-Studiengänge. Ein Zulassungsweg nach dem hessischen Hochschulgesetz ist bei diesen Fernstudiengängen eine qualifizierte Ausbildung und eine unmittelbar anschließende vierjährige fachspezifische Berufserfahrung in Verbindung mit einer Eignungsprüfung. Wenn du darüber hinaus die Zulassungsvoraussetzungen für unsere Bachelor-Studiengänge erfüllst, kannst du grundsätzlich auch ohne Abitur zum weiterbildenden Master-Studium zugelassen werden.

Für ausländische, nicht in Deutschland oder im deutschen Sprachraum aufgewachsene Bewerber:innen bedarf die Zulassung des Nachweises von Sprachkenntnissen des Deutschen durch

  1. DSH-Niveaustufe 2, sowohl im schriftlichen (140 Punkte) als auch im mündlichen Teil (60 Punkte),
  2. TestDaF Stufe TDN 4, alte Stufe 4 oder
  3. Stufe B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Anerkennung von Vorleistungen

Grundsätzlich kannst du dir außerhochschulische und hochschulische Leistungen anerkennen lassen, die hinsichtlich des Umfangs (ECTS-Punkte) und des Niveaus der Inhalte den Modulen deines Wunsch-Fernstudiengangs der Hochschule Fresenius entsprechen. Außerdem können außerhochschulische Vorleistungen wie z. B. Ausbildungen mit IHK-Abschluss nach diesem Prinzip anerkannt werden.

Gerne prüfen wir für dich kostenlos und unverbindlich, ob Vorleistungen anerkannt werden können. Lade dazu einfach im Portal alle relevanten Zeugnisse und Rahmenlehrpläne/Modulhandbücher hoch. Nach abgeschlossener Prüfung erhältst du eine Anerkennungsmitteilung, in der die anerkannten Module aufgeführt sind.

Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten

In den ersten vier Wochen (28 Tage) nach deiner Immatrikulation genießt du das unverbindliche Probestudium. Solltest du dich während dieser Zeit umentscheiden und von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, erhältst du dein Geld einfach und ohne weitere Begründung zurück.

Die Studiengebühren enthalten alle digitalen Materialien und Leistungen, die du für deinen erfolgreichen Studienabschluss benötigst, beispielsweise den Zugang zur Lernplattform studynet mit den Lernmaterialien in digitaler Form, Prüfungen an den Prüfungsstandorten in Deutschland, Lehrveranstaltungen im virtuellen Klassenzimmer und die Online-Bibliothek, Missions, Quizzes etc.

Ja, ein Wechsel zwischen den Gebührenmodellen ist auf Antrag mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende möglich. So kannst du unser Studium flexibel an deine individuellen Lebensverhältnisse anpassen.

Damit du deine Entscheidung für ein Wunschfernstudium wohl informiert treffen kannst, hast du die Möglichkeit, unsere Lernplattform mit einem 14-tägigen Testzugang ausgiebig zu testen. Auf der Lernplattform studynet kannst du dich dafür ganz unkompliziert registrieren.


Aber auch, wenn du dich direkt anmeldest und mit dem Studium beginnst, gehst du kein Risiko ein. In den ersten vier Wochen des Studiums kannst du den Vertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nutze die Chance und teste uns mit dem Probemonat auf Herz und Nieren!

Ja, die Studiengebühren sind steuerlich absetzbar. Die Ausbildungskosten kannst du als Werbungskosten oder Sonderausgaben steuerlich geltend machen. Bitte wende dich für detaillierte Informationen an eine Steuerberaterin oder einen Steuerberater.

Ja, auch im Fernstudium hast du verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Eine Übersicht gibt dir unsere Seite zu den Kosten und Finanzierungen.

Die ersten vier Wochen (28 Tage) nach deiner Immatrikulation genießt du dein unverbindliches Probestudium. Hier hast du jederzeit die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist wird gültig ab dem Tag, an dem du das erste Studienmaterial erhalten hast.


Nach Ablauf des Probemonats ist eine Kündigung frühestens zum Ende des sechsten Monats nach der Immatrikulation mit einer Kündigungsfrist von sechs Wochen möglich. Danach kannst du den Vertrag jederzeit mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende kündigen.

Prüfungen und Möglichkeiten

In unseren Fernstudiengängen stehen am Ende eines Lernmoduls unterschiedliche Prüfungsformen, z. B. Hausarbeiten, Projektarbeiten, Referate, Klausuren oder Portfolioprüfungen, an. Eine kurze Beschreibung der Prüfungsformen und eine Übersicht über die Anzahl der verschiedenen Prüfungen in den einzelnen Fernstudiengängen findest du unter Prüfungen auf dieser Website.

Du bist in unserem Fernstudium nicht an einen bestimmten Ort gebunden und alle Inhalte sind online abrufbar. Klausuren kannst du z. B. an einer deutschen Botschaft oder einem deutschen Konsulat sowie an örtlichen Goethe-Instituten ablegen.

Du kannst eine nicht bestandene Klausur zwei Mal wiederholen.

Für die Klausuren in deinem Studium kannst du dich bis spätestens 14 Tage vor dem angesetzten Prüfungstermin über die Lernplattform studynet anmelden und den Prüfungsort bestimmen.

Bis zu drei Tage vor dem angesetzten Prüfungstermin hast du die Möglichkeit, dich – ohne Angabe von Gründen – über die Lernplattform studynet von der Klausur abzumelden.

Im Fernstudium an der Hochschule Fresenius kannst du aktuell an 18 Standorten in Deutschland und an drei Standorten in Österreich eine Klausur schreiben. Wenn du dich für eine Klausur anmeldest, kannst du den Ort aus den zu einem Termin angebotenen Standorten auswählen.

Ja, in vielen Modulen, in denen eine Klausur vorgesehen ist, kannst du die Klausur auch rund um die Uhr online ablegen.

Falls du an einer Klausur aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen kannst, reichst du uns bitte unverzüglich ein ärztliches Attest per Post an die Adresse „Im MediaPark 4d, 50760 Köln“ ein. Wenn ein dringender beruflicher Termin deine Teilnahme unmöglich macht, schickst du uns bitte eine Bescheinigung deines Vorgesetzten.


In diesen Fällen wird der Prüfungsversuch nicht angerechnet und du kannst die Prüfung zu einem anderen Termin nachholen.

Da Klausuren nur zu festen Terminen angeboten werden und die Bearbeitungszeiten aus Gründen der Gleichbehandlung nicht individuell angepasst werden können, können wir deine Teilnahme nur gestatten, wenn du diese pünktlich antrittst. Eine Verspätung von maximal zehn Minuten kann dann akzeptiert werden, wenn du die dadurch verkürzte Prüfungsdauer akzeptierst.

Lehrmaterialien

Auf unserer Lernplattform kannst du alle prüfungsrelevanten Lernmaterialen bequem abrufen. Welche Materialien du zur Prüfungsvorbereitung nutzt, kannst du selbst entscheiden. Wir empfehlen dir jedoch, dich zur Vorbereitung auf die Prüfungen mit den bereitgestellten Lernmaterialien zu beschäftigen.

Nein, du bestimmst den Umfang deines Lernpensums und damit die Dauer deines Studiums selbst. Und auch, ob du mehrere Module parallel oder eines nach dem anderen belegst, bleibt dir überlassen. Am schnellsten absolvierst du dein Studium, wenn du sechs Module pro Halbjahr abschließt. Deine studycoaches beraten dich hierzu gerne und geben dir Tipps zur Organisation deines Studiums.

Auf studynet findest du unterschiedlich aufbereitete Lernmaterialien: Studienmagazine, Videos, E-Books, Übungsaufgaben u.v.m. Wenn in einem Lernmodul Studienmagazine – die studymags – eingesetzt werden, bieten wir dir diese in den Dateiformaten PDF und ePUB zum Download an. Damit kannst du die studymags auch bequem unterwegs auf unterschiedlichen Geräten (beispielsweise auf deinem Laptop, Tablet oder Smartphone) lesen und die Texte mit Anmerkungen versehen.

Ja, für die Module, in denen studymags eingesetzt werden, kannst du alle studymags auch als Printmagazin über einen Webshop erwerben. Die studymag-Printvarianten sind angereichert mit QR-Codes. Über diese kannst du weitere digitale Inhalte zum Modul, wie zum Beispiel Videos, aufrufen.

Dir stehen die vollen Lizenzen der Hochschule Fresenius in unserer Online-Bibliothek zur Verfügung, auch ein Besuch an den Präsenz-Bibliotheken an unseren Standorten in Deutschland ist möglich.
Als Student:in der Hochschule Fresenius kannst du darüber hinaus auch die wissenschaftlichen Präsenzbibliotheken von Universitäten in deiner Nähe nutzen. Diese haben jedoch individuelle Nutzungsbedingungen und erheben unter Umständen geringe Jahresnutzungsgebühren.

Offene Fragen?

Du hast detaillierte Fragen zu deinem Studiengang oder der Anerkennung von Ausbildungsinhalten?

Wir nehmen uns gerne Zeit für dich und beantworten deine persönlichen Fragen.

Montag – Samstag: 9:00 – 18:00 Uhr